Programm

Führungen durch die Gartenstadt Lauta 
Die Gartenstadt Lauta-Nord ist die größte geschlossene Werksiedlung der Region und noch heute eine städtebaulich-architektonische Leistung. Die Freunde der Kulturkirche Lauta-Stadt e.V. führen durch die Gartenstadt mit Geschichte und Geschichten. 

Turmführung Kulturkirche Lauta
Vom Turm der 1924 geweihten evangelischen Kirche haben die Besucher einen phantastischen Blick über die Gartenstadt Lauta und die Region. Die Freunde der Kulturkirche Lauta-Stadt e.V. geleiten die Gäste durch den Turm auf die Aussichtsplattform über die Dächer der Stadt. 

Ausstellung: Internationales Mail-Art-Projekt „Putzlappen“
194 Künstler aus 40 Ländern haben sich am mehrfach ausgezeichnete internationale Projekt “Putzlappen” der Kunstinitiative “Im Friese” e.V. beteiligt. Am KunstBUS-Wochenende ist die Ausstellung in der Kulturkirche Lauta zu sehen und zu erleben.

Zeitgenössische Orgelinterpretationen, Günter Heinz, Dresden

Skulptur-Pleinair mit Tom Glöss, Künstler der Kunstinitiative Im Friese e.V

Samstag, 19.00 Uhr
TRIOZEAN
Olga Nowikowa – Piano, Gesang, Komposition
Lars Födisch – Kontrabass
Krishan Zeigner – Drums
2006 gegründet, springt TRIOZEAN seitdem in einem Kaleidoskop  aus Musik über Genrezäune, vereint Improvisation, Tango, Rock, Pop, Jazz und Folklore mit klassisch geprägten Pianoläufen. Durch die malerische  Spielweise der Band um die aus Russland stammende Pianistin, Komponistin und Sängerin Olga Nowikowa werden beim Zuhörer bunte Fantasien und vielfältige Stimmungen erzeugt.

KunstBUS wird unterstützt von