Am vergangenen Wochenende lockte unsere dritte Werkschau wieder viele interessierte Besucher ins Friese im Ortsteil Kirschau. Diesmal konnte man sogar an zwei Tagen direkt in die Ateliers der Künstler “lunschen”, Plaudern, Lauschen, Staunen und natürlich das eine oder andere Kunstwerk auch käuflich erwerben.
In unserer großen Ausstellungshalle zeigten unter anderem Friesekünstler Ihre aktuellen Arbeiten, wie aber auch externe Künstler und Künstlerinnen, welche kein eigenes Atelier im Friese besitzen.

So boten sich dem Besucher wieder einmal mehr Malerei, Grafik, Plastik und Skulpturen, wie auch Fotografie, Intarsienarbeiten, Musik- und Videokunst.

Ein großer Dank sei an dieser Stelle an Musikerin Susann Großmann ausgesprochen. Sie verzauberte im Café Friese am Samstagabend Gäste und Besucher mit zarten Tönen, gepaart mit kraftvollen Zupfmustern  auf ihrer Gitarre. Eine wirklich fantastische junge Künstlerin, die ursprünglich aus Kirschau kommt und sich sogar über ihre ehemalige Horterzieherin im Publikum freuen durfte.

Vor allem für die kleinen Gäste gab es Sonntagnachmittag sogar noch spannende Geschichten vorgelesen von einer “echten” Geschichtenerzählerin. Leckerer selbstgebackener Kuchen, Fettschnittchen und eine fruchtige Tomatensuppe rundeten unsere Werkschautage kulinarisch ab.

Auch die ansässige Galerie Flox öffnete an diesen zwei Tagen ihre Türen udn Tore.

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle an alle Künstler und Künstlerinnen, Helfer und Helferinnen für ihre tatkräftige Unterstützung und an die vielen Besucher für ihr Interesse und Käufe.

Künstler / Künstlerinnen 3. Werkschau “Im Friese” e. V. Kirschau: