Elke Hensel

Grafik / Malerei / Objekt

Meine kunsttherapeutischen Ausbildungen verschlugen mich in die Oberlausitz. Über eine längere Zeit absolvierte ich u. a. in Bautzen und Kollm meine Praktika, verbrachte verschiedene Urlaube in dieser zauberhaften Landschaft und schloß nicht nur die Gegend sondern auch viele Oberlausitzer „Ureinwohner“ in mein Herz. So bin ich über Freunde aus der Umgebung zur Kunstinitiative „Im Friese e.V.“ gekommen und konnte, bei der Teilnahme an der Kunstbusaktion 2015, die Friesemitglieder und ihre engagierte, offene und herzliche Art kennenlernen. Sie haben mich überzeugt. Nun bin ich gespannt darauf mit Ihnen gemeinsam  künstlerische Projekte zu verwirklichen.
Pinsel, Farbe, Leinwand, Ton in den Händen sind meine Ausdrucksmittel für innere und äußere Wahrnehmungen (Bilder), Erlebnisse und Emotionen. Dabei scheue  ich mich weder vor menschlichen Themen, wie Politik und Beziehung, noch vor der natürlichen Schönheit. Ich schöpfe aus dem was mich bewegt.
Meine Arbeit umfasst:

Acryl-/ Ölmalerei
Graphiken sowie
Objekte der Keramik/ Porzellan.

 

21.12.1965 geb. in Karl-Marx-Stadt
1979 nach Schulabschluß – intensive Beschäftigung mit Porträt –und Naturzeichnungen , Weiterbildung in Kursen der Malerei
1985  Entdeckung des Mediums Ton, erste Keramikarbeiten
1999 – 2000 Erlernen des Scheibendrehens bei Ursula Ambos in Leipzig
2004  freischaffend im Bereich Malerei und Keramik
2005 Leitung künstlerischer Kurse  für Kinder
2006  kunsttherapeutische Arbeit in Schulen
2008 Abschluß Kunsttherapieausbildung Dresden, bei Dr. Janschek-Schlesinger
2009 naturalistische Acrylmalerei
2010 Zusatzqualifikation Gestalttherapie Arbeit am Tonfeld R, bei Prof. Deuser
2010 Personalausstellungen der Malerei und Keramik
2013 Dozententätigkeit – Künstlerische Keramik,  VHS Wurzen
2012 Studium des mesnchlichen Körpers an Aktmodellen bei dem Bildhauer Rainhard Stege
2014 Arbeit mit Porzellan
2015 Ständige Ausstellungsvertretung Galerie Sued Leipzig
2016 Mitglied Kunstinitiative Kirschau „Im Friese e.V.“