Ausgehend von der derzeitigen Ausstellung „all we need is color, Part II“ haben sich die Friese-Künstler unter Leitung von Kathrin Christoph und Thomas Christians auf die Suche nach den Spuren der Vergangenheit der alten Textilfabrik begeben, ohne jedoch die Geschichte zu verklären oder zu huldigen. Es geht um die Transformation der Vergangenheit in die Gegenwart und in die Zukunft und um eine künstlerische Auseinandersetzung. Die Ausstellung in der großen Ausstellungshalle wird nie wirklich fertig. Am 07.10.2018, 16.30 Uhr, laden die Ausstellungsmacher zum Rundgang ein.

Ein Projekt der Kunstinitiative “IM FRIESE” eV und der Art-Factory FLOX

Foto: Uwe E. Nimmrichter, www.projektn2.de